Familientraining „FiPs“ - teilstationär

Familientraining „FiPs“ (Familie ist Programm)

teilstationäres Angebot für 4 Mädchen und Jungen im Alter von 0 bis 7 Jahren

„FiPs teilstationär“ ist ein Angebot für

  • Kinder, die für eine gesunde Entwicklung Unterstützung benötigen
  • Eltern, die gewillt sind, täglich mit den Kindern vor Ort zu sein
  • die Sicherung von Schutz und Betreuung in der übrigen Zeit des Tages
  • Vor- oder Nachsorge und zur Vermeidung einer stationären Unterbringung

Ziele des Angebots

  • Vermeidung einer stationären Unterbringung
  • praktische Übung des Alltags
  • Befähigung der Eltern zur angemessenen Beaufsichtigung, zu schützen und zu fördern
  • Vernetzung im Sozialraum
  • Vermittlung von lebenspraktischen Tätigkeiten.

Methoden und Arbeitsschwerpunkte

  • Alles, was im Alltag zu Hause erledigt werden muss, wird praktisch geübt in intensiven Kontakten mit den Pädagogen in der Gruppe oder im elterlichen Haushalt.
  • Finden und Fördern von Ressourcen
  • Beratung und Unterstützung der Eltern

Ihre Fragen zu diesem Angebot beantwortet

Andrea Baeßler

Fachbereichsleitung

0228 28 998 821
a.baessler@maria-im-walde.de

Abbildung von Andrea Baeßler

Diese Leistung bieten wir Ihnen an folgendem Standort:

Haus Marienheim

Kontakt
  • Maria im Walde gGmbH
  • Gudenauer Weg 142
  • 53127 Bonn
Menü