Wilde Katzen

Wilde Katzen

Bei „Maria im Walde“ tragen wir eine treffliche Beschreibung unserer Umgebung ja schon im Namen. Unweit unseres Hauptgeländes befindet sich dann noch das „Katzenloch“, dessen Flurbezeichnung auf die dort inzwischen wieder heimischen Wildkatzen hinweist.

Neben den echten Wildkatzen leben in unserer Umgebung allerdings auch sehr viele verwilderte Hauskatzen – was für das Gleichgewicht der Natur und auch für die Katzen selbst ein Problem darstellt. In freier Wildbahn haben die zum Teil noch jungen Kätzchen kaum Überlebenschancen und sind Hunger und Krankheiten ausgesetzt.

Der Katzenschutzbund Bonn Rhein-Sieg ist seit einigen Wochen damit beschäftigt, diese etwa 50 Katzen einzufangen und ins Tierheim zu bringen. Einige der Lebend-Fallen stehen auch auf unserem Gelände. Der jüngste Fang ist dieser stattliche, 6kg schwere Kater, der über seine „Rettung“ derzeit noch nicht so glücklich zu sein scheint, sie aber wohl hoffentlich noch zu schätzen lernt.

Kontakt
  • Maria im Walde gGmbH
  • Gudenauer Weg 142
  • 53127 Bonn
Menü